BitMEX Anleitung: Bitcoin Leverage, Trading und mehr

Werbung
Bei Bitpanda registrieren

BitMEX ist eine der bekanntesten Bitcoin-Future-Börsen der Welt und die Anlaufstelle für erfahrene Spekulanten. In dieser BitMEX-Anleitung behandeln wir das Thema Trading bei BitMEX.

Über BitMEX: Registrieren, Einzahlung und Informationen

Was ist BitMEX?

BitMEX wurde 2014 von dem ehemaligen Citibank-Trader Arthur Hayes sowie Samuel Reed und Ben Delo gegründet.

BitMEX ist eine Holdinggesellschaft (HDR Global Trading Limited), der Sitz befindet sich in Hongkong und die Holding ist auf den Seychellen registriert.

Falls Sie mehr über BitMEX erfahren möchten, können Sie das unter BitMEX Erfahrungen und Review.

BitMEX ist eine Margin-Handelsbörse. Das bedeutet, dass Sie gehebelte Positionen mit Kryptowährungen handeln können.

Margin-Trading ist nicht für alle Trader geeignet und kann sehr riskant, aber auch profitabel sein. Einer der großen Vorteile des Margin-Handels ist, dass es dem Trader ermöglicht, den Preis der Kryptowährung zu shorten.

Dies bedeutet, dass sie durch Leerverkäufe Geld verdienen können. Sie können auf fallende Kurse setzen und möglicherweise Gewinne erzielen.

BitMEX bietet zudem Trades auf die zukünftigen Preise einer Kryptowährung durch Futures-Kontrakte. Die Börse war damit eine der ersten Bitcoin-Börsen, die Bitcoin-Futures anbot. Erst später folgten die bekannten Bitcoin-Futures durch CME und CBOE.

Hinweis: Sie können bei BitMEX nur Bitcoin ein- und auszahlen, FIAT-Währungen werden nicht angeboten. Über unseren Link erhalten Sie 10% Rabatt auf Trading-Gebühren (für sechs Monate).

Auf zum Anbieter*

 

Auf Bitmex Registrieren und Traden

Bevor Sie die Plattform testen können, müssen Sie sich registrieren*. Der Anmeldevorgang ist relativ einfach und Sie müssen lediglich eine E-Mail-Adresse angeben.

Bisher benötigt man keine KYC-Dokumente (Know-Your-Customer) von Tradern, so dass es möglich ist, sich anonym anzumelden. Sie müssen jedoch eine gültige E-Mail angeben, da Sie diese zur Bestätigung Ihres Kontos benötigen.

In der nachfolgenden Abbildung finden Sie die Trading-Oberfläche von BitMEX.

Lassen Sie sich nicht von der Vielzahl der Informationen verunsichern. Der Startbildschirm zeigt das Auftragsbuch (Order) und einen eigenen BitMEX-Index XBT/USD (Bitcoin/US Dollar).

Die Börse nutzt TradingView und auch der eigene Index kann bei TradingView eingesehen werden. Dadurch können Sie alle Werkzeuge und Indikatoren nutzen.

Falls Sie keine Erfahrungen mit dem Trading haben, empfehlen wir Ihnen für den Anfang die Technische Analyse von Coincierge und anschließend das Buch „Technische Analyse der Finanzmärkte„*.

Unter dem Menüpunkt „Account“ können Sie die Darstellung ändern. Bitcoin kann z.B. als mXBT und Charts im Vollbildmodus angezeigt werden.

 

Ein- und Auszahlungen auf Bitmex

Bitmex eine reine Krypto-Börse. Es gibt keine Möglichkeiten, Ihr Konto mit Fiat-Währungen wie Euro oder Dollar aufzuladen. Ein- und Auszahlungen werden auf Bitmex lediglich in Bitcoin abgewickelt, daher müssen Sie Bitcoin auf das Konto der Plattform einzahlen. Ein- und Auszahlungen bei Bitmex sind kostenlos.

Man kann Minimum 0,001 BTC einzahlen und es gibt keine Limits für Auszahlungen. Wenn Sie eine Ein- oder Auszahlung veranlassen möchten, wählen Sie einfach die Registerkarte Account und anschließend auf Deposit für eine Ein- und Withdraw für eine Auszahlung.

 

Welche Kryptowährungen können auf Bitmex getradet werden?

Man sollte nicht vergessen, dies ist lediglich ein Margin-Handel, sie kaufen also keine digitalen Währungen wie bei anderen Kryptobörsen. Ihr Ziel auf Bitmex ist es den richtigen Riecher zu haben und auf steigende und fallende Kurs zu setzen um Gewinne zu erwirtschaften. Sie können folgende Futures-Märkte auf Bitmex traden:

  • Bitcoin (BTC),
  • Dash (DASH),
  • Ethereum (ETH)
  • Litecoin (LTC)
  • Ripple (XRP)
  • Zcash (ZEC)
  • Cardano (ADA)
  • EOS (EOS)

 

Bitmex Gebühren

Die Handelsgebühren sind wirklich wichtig für Ihre Rentabilität. Die Handelsgebühren bei BitMEX funktionieren etwas anders, da man Leverage Instrumente nutzt. Sie haben „Maker“ (=Order erstellen/aufgeben)- und „Taker“-Gebühren (=Order schließen/nehmen).

Wenn Sie ein Taker sind, stimmen Sie mit einem vorhanden Auftrag im Auftragsbuch überein und erwerben diesen. Sie entfernen die Liquidität des Orderbuches durch die Annahme eines Auftrages. Dafür fallen höhere Gebühren an als bei einem Maker-Fee.

Bei einem Maker-Fee erhöhen Sie die Liquidität des Auftragsbuches und Ihre Order weicht vom aktuellen Kurs ab. Dies wäre zum Beispiel eine Kauf-Order unterhalb des aktuellen Kurses oder eine Verkaufs-Order oberhalb des aktuellen Kurses. Ein- und Auszahlungen sind bei Bitmex kostenfrei, lediglich Abwicklungsgebühren für eine Order in Höhe von 0,05 % werden erhoben. Die komplette Gebührenübersicht finden Sie in folgender Abbildung.

 

BitMEX Sicherheit

Einer der wohl wichtigsten Faktoren bei der Auswahl einer Börse sind die implementierten Sicherheitsverfahren. Bis heute war Bitmex kein Opfer eines Hackerangriffs. Dies könnte auf ihre fortgeschrittenen Sicherheitsmaßnahmen zurückzuführen sein. Die Wallets sind mit Multi-Signaturen gesichert. Dies bedeutet, dass BTC aus den Cold-Wallets der Börse erst dann ausgegeben werden kann, wenn die Unterzeichner (BitMEX-Partner) dies genehmigen.

Bitmex verwendet auch einen externen Service, um zu überprüfen, ob alle im System angelegten Einzahlungsadressen von den Gründern kontrolliert werden. Wenn sie es nicht tun, wird der gesamte Handel gestoppt. Es gibt außerdem eine Zwei-Faktor-Authentifizierung. Bitmex hat nicht nur theoretisch hohe Sicherheitsstandards sondern beweist dies auch seit mehreren Jahren.

 

Bitmex Fazit

Bitmex ist eine fortschrittliche Handelsplattform. Man hat viele Möglichkeiten aber auch Widgets, die das Trading vereinfachen. Leider ist Bitmex vor allem für Neueinsteiger etwas unübersichtlich, aber glänzt bei erfahrenen Tradern mit vielen Funktionen. Ein sehr großer Vorteil ist das Leverage-Trading mit einem Hebel von bis zu 100x.

Wenn man Bitmex nutzt, muss man sich auch bewusst sein, dass man nicht den Basiswert eines Coins kauft, sondern einen reinen Derivatenhandel betreibt und auf den zukünftigen Wert des Coins spekuliert. Wenn Sie Bitcoin kaufen und langfristig halten möchten sind Sie bei Bitmex falsch.

Wenn Sie mit dem Trading sowie der technischen Analyse vertraut sind, oder erste Erfahrungen mit dem Trading sammeln möchten ist Bitmex die wohl derzeit beste Anlaufstelle im Kryptowährungsmarkt. Sie können bei BitMex auch ein Demo-Konto eröffnen*.

Außerdem ist der Kunden-Support ausgezeichnet und steht immer mit Rat und Tat zur Seite. Wir möchten an dieser Stelle nochmals ausdrücklich betonen, dass das Trading von Kryptowährungen speziell das Margin- und Leverage-Trading ein extrem hohes Risiko birgt. Erfahrungen und ein BitMex Review finden Sie hier.

Auf zum Anbieter*

 

Trading bei BitMEX

Was ist ein Perpetual Swap?

Futures sind Instrumente, die irgendwann in der Zukunft abgewickelt werden. Ein Perpetual Swap ist ein Future, der kein Verfallsdatum hat.

Der Preis, der auf Bitmex präsentiert wird, ist der aktuelle Marktwert des jeweiligen digitalen Assets. Sie setzen auf einen zukünftigen Preis, indem Sie eine Long- (Der Markt wird steigen) oder eine Short- (Der Markt wird fallen) Position setzen. Im weiteren Verlauf des Artikels finden Sie, wie dies auf Bitmex funktioniert.

 

Bitmex Leverage Trading

Bitmex wird von Krypto-Tradern weltweit wegen des Leverage-Tradings genutzt. Zum Beispiel haben Sie bei ihren Bitcoin-Trades die Option eine maximale Hebelwirkung von bis zu 100x zu nutzen.

Sie können einen Geldbetrag in Ihrem Wallet auswählen, den Sie für eine Position verwenden möchten. Es versteht sich von selbst, dass Sie nur dann eine hohe Hebelwirkung verwenden sollten, wenn Sie wissen, wie man tradet.

Leverage ist durchaus attraktiv und kann profitabel sein, dennoch ist das Risiko nicht zu unterschätzen. Je höher der Leverage desto, desto höher auch der Liquidationspreis.

 

 

Eine Order-erstellen- Long- und Short Positionen platzieren

Es gibt eine Reihe von Auftragsarten, die Sie bei Bitmex nutzen können. Unterhalb sehen Sie einen Ausschnitt des Bestellformulars auf der linken Seite. Diese beinhaltet einen praktischen Taschenrechner, mit dem Sie Ihren Gewinn/Verlust bei den angestrebten Ein- und Ausstiegslevels berechnen können (Dazu müssen Sie einfach auf das Taschenrechner Symbol klicken).

Die meisten werden eine Limit- oder eine Market Order nutzen. Eine Market Order ist ein Auftrag, der zum jetzigen Marktkurs ausgeführt wird. Eine Limit Order ist die Bestellung zu einem gewünschten Preis.

Um einen Auftrag zu platzieren klicken Sie auf Market und wählen anschließend den Wert in Dollar aus, den Sie handeln möchten. Im folgenden Beispiel habe ich eine Market Order in Höhe von $50 platziert. Nachdem Sie die Summe ausgewählt haben, wählen Sie entweder eine Long-Position (grünes Feld) oder eine Short-Position.

Nachdem Sie eine Variante angeklickt haben erscheint folgendes Fenster.

Hier haben Sie jetzt die Möglichkeit einen Hebel (=Leverage) einzusetzen. Wie man der Abbildung entnehmen kann befindet sich der Liquidationspreis bei $3.535,50, wenn ich keinen Leverage nutze. Das bedeutet, dass meine Position erst ab $3.535 liquidiert wird.

Wenn wir aber einen Hebel von 100x einstellen liegt der Liquidationspreis deutlich höher. Beim gleichen Beispiel und Marktwert, wäre der Liquidationspreis bei $6.619,50. Dies unterstreicht, das Risiko des Leverage-Tradings, bei 100x kann ein kurzer Ausreißer des Kurses bereits die komplette Position liquidieren.

Auf zum Anbieter*

Werbung

Tags:

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Compare items
  • Total (0)
Compare
0